Welches Bild vom Kind haben wir

 

 

 

Ein Kind ist für uns ein kostbares, mit seinen Stärken und Schwächen einzigartiges Geschenk.

 

 

 

Mit seinem eigenständigen Wesen ist es für uns ein ernst zu nehmender Spiel- und Gesprächspartner, der liebevoll, offen und ehrlich, neugierig, spannend, begeisterungs- und entwicklungsfähig, manchmal auch hilfsbedürftig und immer wieder anders ist.

 

 

 

Das Liebenswerte an Kindern ist ihre vertrauensvolle, überraschende, neugierige und spannende Art. Wie sie sich über Kleinigkeiten freuen können und ihre Gefühle wie Freude und Traurigkeit spontan und offen

 

- manchmal auch zurückhaltend - zum Ausdruck bringen.

 

 

 

Das Wichtigste in unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern ist, ihnen Halt und Sicherheit anzubieten, um sie in ihrer gesamten Entwicklung begleiten und unterstützen zu können.

 

Wir möchten die Kinder auf unbekannte Dinge neugierig machen und ihnen religiöse Werte nahe bringen.

 

 

 

Durch unsere Arbeit geben wir ihnen Anregungen zur geistigen und sozialen Kompetenz, die ihre Selbständigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit unterstützt und sie gleichzeitig auf die Schule vorbereitet.