Unsere Kindertagesstätte stellt sich vor

 

 Lage, Einzugsbereich und Gruppenzusammensetzung der Kinder

 

Unsere 1996 in Betrieb genommene Einrichtung liegt in einem ruhigen, verkehrsarmen, kleinen Dorf am östlichen Stadtrand von Itzehoe. 2013 wurde die Kindertagesstätte um einen Raum erweitert und 2017 wurde ein zweiter Anbau eröffnet. Oelixdorf hat sich von einem Bauerndorf (etwa 500 Einwohner im Jahre 1945) zu einem Wohnort mit etwa 1700 Einwohnern entwickelt und ist umgeben von Wäldern und Feldern. In unmittelbarer Umgebung befinden sich die Grundschule und die evangelische Kirche des Dorfes. In der früheren Kindertagesstätte St. Martin ist eine unserer Krippengruppen untergebracht.

 

Auf Anfrage und nach Platzkapazität werden in der Kindertagesstätte nicht nur Kinder aus Oelixdorf, sondern auch aus umliegenden Nachbarorten aufgenommen.

 

Unsere Einrichtung teilt sich in fünf Gruppen auf, die sich geschlechts- gemischt zusammensetzen.

 

In der Eisbärengruppe und Pinguingruppe werden bis zu 22 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut.

 

In der altersgemischten Seehundgruppe werden Kinder im Alter von 1-6 Jahren betreut. Die Gruppe umfasst maximal 20 Kinder, alle unter dreijährigen Kinder werden doppelt gezählt.

 

In der Krippengruppe, die Seesterne, werden bis zu zehn Kinder im Alter von 1-3 Jahren betreut. Dieses trifft ebenfalls auf die Krippengruppe, die Schmetterlinge, die ausgelagert in den Räumen der früheren ev. Tagesstätte St. Martin untergebracht ist, zu.

 

Trägerschaft

 

Die Kindertagesstätte „Unter den Linden“ befindet sich in der Trägerschaft der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Martin in Oelixdorf.